Herzlich willkommen

auf der Homepage der Grundschule Eltersdorf

 

 

Aktuelles aus dem Schuljahr 2023/2024

 

Bewirb dich jetzt für ein Freiwilliges Soziales Jahr an unserer Schule!

 

 

Spendenlauf auf dem Schulgelände

Herzlichen Dank an alle Läufer und Läuferinnen, Sponsoren und Zuschauer unseres diesjährigen Spendenlaufs!

Nach einem gemeinsamen musikalischen Aufwärmprogramm auf dem Pausenhof starteten unsere Schülerinnen, unsere Schüler und sogar einige Eltern bei perfektem Wetter in einen sportlichen Tag. 


Vielen Dank für die motivierenden Zurufe und den Applaus aller Zuschauer! Durch die mitreißende Stimmung trug das Publikum entscheidend dazu bei, dass alle Läuferinnen und Läufer eine großartige Ausdauerleistung zeigen konnten. Mit 2257 gelaufenen Runden übertrafen wir die Ergebnisse aus den Vorjahren deutlich.

 

Liebe Sportler und Sportlerinnen, ihr wart spitze!

 

 

Welttag des Buches - Ich schenk dir eine Geschichte

Am 23. April war UNESCO-Welttag des Buches. Für die Klasse 4a was das der Anlass dafür, die Buchhandlung Thalia zu besuchen. Nachdem wir dort sehr freundlich von einem Mitarbeiter begrüßt worden waren und viele interessante Informationen über die Buchhandlung erfahren hatten, gab es eine Schnitzeljagd mit vielen kniffligen Rätseln. Anschließend durften wir auch noch ein bisschen in den vielen verschiedenen Büchern schmökern. Ganz besonders gefreut haben wir uns aber über die Buchgeschenke: Jedes Kind bekam am Ende ein Exemplar des Buches „Mission Roboter - Ein spannender Fall für die Glücksagentur“ geschenkt, in welchem wir gleich gespannt zu lesen begonnen haben. Es war ein tolles Erlebnis! Vielen Dank an die Buchhandlung Thalia!

 

 

Workshop "KörperWunderWerkstatt"

Am 2. und 8. Mai fand der Workshop „KörperWunderWerkstatt“ für alle 4. Klässler unserer Grundschule statt.

 

Ergänzend zum Sexualerziehungsunterricht erfuhren die Mädchen und Jungen kindgerecht, geschlechtergetrennt und ohne das Gefühl der Peinlichkeit, was sich in der Pubertät verändert. Auf anschauliche Art und Weise lernten die Schülerinnen und Schüler die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane kennen und erfuhren behutsam, wie neues Leben entsteht. Vorab ging ein Elternabend voraus, bei dem den Eltern die Inhalte und Materialien vorgestellt wurden. 

 

 

Rettungsaktion - Kleine Waldohreule an der GS Eltersdorf gerettet!

Am Freitag, 26.04.2024, wurde von unseren Schülerinnen und Schülern in der ersten Pause eine junge Waldohreule entdeckt, die vermutlich aus dem Nest gefallen war. Unverletzt saß sie am Boden, konnte jedoch nicht mehr ins Nest zurückkehren, das in großer Höhe auf dem Baum zu sehen war. Vom Landesbund für Vogelschutz wurde uns eine Aufzuchtstation für Greifvögel vermittelt, zu der wir die kleine Eule gebracht haben. Dort wird sie so lange versorgt, bis sie wieder ausgewildert werden kann.

 

 

Jetzt zum Schülertriathlon anmelden!

Am 19.07.2024 findet der 34. Erlanger Schülertriathlon statt.

Sei dabei für das Team der Grundschule Erlangen-Eltersdorf!

Ausschreibung 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.1 KB
Elternbrief für Erststarter 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 308.0 KB

 

 

Der Mai ist gekommen - Benefizkonzert zugunsten unseres grünen Klassenzimmers

Bei herrlichstem Frühlingswetter fand am Abend des 30.04.2024 das traditionelle Eltersdorfer Maiansingen auf dem Pausenhof der Grundschule statt. Viele kleine und große Musikanten beteiligten sich mit Frühlingsliedern und beschwingten Instrumentalstücken an dem Konzert. Zu hören waren der Chor der GS Eltersdorf, Kindergruppen aus dem Kinderhaus Storchennest und dem Kinderhort St. Kunigund, der Posaunenchor, der Musikverein mit der Bigand „MoVE 2 Groove“ und natürlich der Männergesangverein 1890 Eltersdorf. Der Erlös der freiwilligen Spenden geht zu einem großen Teil an die Grundschule Eltersdorf zur Anschaffung von Sitzmöglichkeiten für das neue „grüne Klassenzimmer“. Ein herzliches Dankeschön den Organisatoren aus dem Männergesangverein 1890 – es war für alle eine wunderbare Einstimmung in den Wonnemonat Mai!

 

Weitere Bilder des Abends finden Sie an unserer Elternwand in der Aula der Grundschule Eltersdorf.

 

 

März - Medienelternabend

Viele Grundschulkinder haben bereits ein eigenes Smartphone und Zugang zum Internet. Das familiäre Umfeld spielt dabei eine wichtige Rolle, wenn es um den richtigen Umgang mit Medien geht.

 

Um unsere Schülereltern in der Medienerziehung zu unterstützen, luden wir zu einem gemeinsamen Infoabend mit Herrn Frisch, Referent der Stiftung Medienpädagogik Bayern, ein. Vielen Dank, Herr Frisch, für den informativen Abend und die praktischen Tipps, wie Kinder im Umgang mit Internet und Smartphone begleitet und gefördert werden können!

 

 

März - Schuleinschreibung

Auch in diesem Jahr durften die Vorschulkinder Schulluft schnuppern, während ihre Eltern die Formalitäten zur Schuleinschreibung erledigten. Neben einer spannenden Piratengeschichte wartete in der Bastelecke verschiedenes Material auf die künftigen Erstklässler, um sich einen Piraten für zu Hause zu basteln.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Elternbeirat, der wieder für Kuchen und Getränke gesorgt hat! So konnten Eltern und Kinder noch in gemütlicher Runde zusammensitzen. 

 

Willkommen in der Schulfamilie der Grundschule Eltersdorf! 

 

 

 

Februar - Schulversammlung zur gemeinsamen Weiterentwicklung unserer Schule

Kürzlich führten wir eine Umfrage unter den Kindern durch, um einen Einblick in ihre Perspektive auf das Schulleben zu erhalten. Die Umfrage beinhaltete Fragen zu dem, was die Kinder bereits an unserer Schule schätzen, aber auch zu ihren Wünschen und Anregungen.

Am 21. Februar präsentierten dann die Klassensprecher in unserer Schulversammlung die Ergebnisse auf Plakaten. Diese zeigten was die Kinder an unserer Schule besonders toll finden. Die Präsentation gab allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen Meinungen und Ideen anderer zu bekommen.

Für die Zukunft planen wir, sowohl innerhalb der Klassen als auch klassenübergreifend daran zu arbeiten, wie wir die Wünsche und Ideen der Kinder umsetzen können. Gemeinsam mit den Kindern wird überlegt, welche Schritte erforderlich sind, um ihre Vorstellungen zu verwirklichen.

 

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit den Kindern die Schule weiterzuentwickeln und ihre Perspektiven aktiv einzubeziehen. 

 

 

Dezember - Wir warten auf Weihnachten.

 

Weihnachtliche Eindrücke ...

 

Jeden Donnerstag im Advent bietet die „Stille Zeit“ für alle Kinder vor dem Unterricht die Möglichkeit, in Ruhe weihnachtlichen Geschichten zuzuhören und sich auf den Tag einzustimmen. Auch der Besuch des Weihnachtstheaters und unser sehr stimmungsvolles Adventslichterfest mit der gesamten Schulfamilie, bereicherten die Adventszeit.

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben und ein gesundes, glückliches und zufriedenes Jahr 2024.

 

 

Dezember - Besuch des Erlanger Stadttheaters

Die Bremer Stadtmusikanten

 

Am 19. und 20. Dezember besuchten unsere Klassen das Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“ im Erlanger Stadttheater. Das bekannte Märchen wurde mit viel Witz, Spaß, Spannung und toller musikalischer Begleitung umgesetzt und begeisterte nicht nur die Schülerinnen und Schüler. Abgerundet wurde der Theaterbesuch bei vielen Klassen mit einem Besuch des Erlanger Weihnachtsmarktes. 

 

 

Dezember - Vorlesetag

In Anlehnung an den bundesweiten Vorlesetag fand am Dienstag, 5.12.2023, der Vorlesetag der Grundschule Eltersdorf statt.

 

Bereits einige Tage vorher hingen zahlreiche bunt gestaltete Plakate in der Aula aus, die die Neugier und Vorfreude der Kinder weckten. Für jedes Alter und für alle Interessen gab es passende Themen – zum Lachen oder zum Nachdenken. Ungewöhnliche Freundschaften, clevere Tiere, ein kaputtes Internet oder ein verfressener Dino waren genauso mit dabei wie ein vorlautes Stinktier oder ein bockiges Einhorn. Jedes Kind konnte sich vorab für sein „Wunschbuch“ eintragen. Dann war es endlich soweit! Nach der Pause ging jedes Kind zum Vorlesen in seine Gruppe und durfte sich eine Schulstunde lang von „seiner“ Geschichte begeistern lassen. Die jungen Zuhörer und Zuhörerinnen waren mit großem Interesse dabei und danach waren sich alle einig: Die Vorlesezeit war viel zu schnell vorbei!  

 

 

Dezember - Internationales Lesefrühstück

Am 21. Dezember veranstalteten die Klassen 1/2k und 3/4k mit vorlesefreudigen Eltern ihr erstes internationales Lesefrühstück.

Elf engagierte Eltern lasen in ihrer Muttersprache (Englisch, Italienisch, Griechisch, Türkisch, Polnisch, Ukrainisch) den Kindern gruppenweise aus Büchern vor. Im Anschluss frühstückten beide Klassen mit den Eltern zusammen und speisten Leckereien aus aller Welt.

Es war ein wirklich sehr schöner Vormittag!  

 

 

November - Rollertraining mit dem ADAC Rollerfit-Mobil

 

In der Woche vom 20.11.-27.11.23 war das „Rollerfit-Mobil“ des ADAC zu Besuch bei uns an der Grundschule Eltersdorf.

Eine Woche lang konnten die Kinder aller Klassen ihre Fahrtüchtigkeit auf Rollern erproben. Viele Fähigkeiten, die beim Rollerfahren wichtig sind, wurden geübt, wie beispielsweise die verschiedenen Bremsmöglichkeiten, das Kurvenfahren oder auch das plötzliche Ausweichen vor einem Hindernis. Zum Abschluss durften auch kleine Tricks mit dem Roller ausprobiert werden.

Das Rollertraining hat richtig viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass nun alle Kinder für das Fahren mit dem Roller bereit und gut gerüstet sind!

 

 

November - Weihnachtspäckchenkonvoi

 

 Die Grundschule Eltersdorf beteiligt sich schon seit vielen Jahren an der Aktion Weihnachtspäckchenkonvoi.

 

Unter dem Motto Kinder helfen Kindern bringt der Weihnachtspäckchenkonvoi Geschenke für bedürftige Kinder in entlegene und ländliche Gegenden in Osteuropa (Bulgarien, Moldawien, Rumänien und Ukraine) in Waisen- und Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen. Auch in diesem Jahr wurden von uns (am Freitag, 17. November 2023) wieder viele, liebevoll eingepackte Geschenke an das Team des Weihnachtspäckchenkonvois übergeben.

 

Ein herzliches Dankschön an die gesamte Schulfamilie für die Unterstützung!  

 

 

 

Unsere Schulhündin stellt sich vor

Wuff-wuff,

ich möchte mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Anita. Ich bin eine 6 Jahre alte Zwergpudeldame.

Als Schulhündin besuche ich seit Oktober 2023 zusammen mit meinem Frauchen, Frau Wurzschmitt, mittwochs den Unterricht der Klasse 1/2k der Grundschule Eltersdorf.

Ich bin eine sehr freundliche, verschmuste Hündin.

Beim Verein „Schulhunde Bayern“ habe ich im letzten Jahr die Ausbildung zum Schulbegleithund gemacht.

Ich freue mich schon, wenn ich dir mal im Schulhaus begegne!

 

Hundefreundliche Grüße

 

Deine Anita

 

 

November - Der Kinderschutzbund Erlangen zu Besuch in der Schule

 

Das Projekt sicher – stark – frei soll als Gewaltpräventionsmaßnahme unsere Kinder stärken und schützen.

 

Ein Team des Kinderschutzbundes besuchte in der zweiten Novemberwoche die Klassen 2 bis 4 der Grundschule Eltersdorf und leistete wertvolle Projektarbeit zum Schutz von Kindern vor körperlicher, psychischer und sexualisierter Gewalt. Die Kosten für den Projektunterricht „sicher – stark – frei“ übernahm der Elternbeirat.

Dafür vielen herzlichen Dank!

 

In Rollenspielen wurden den Kindern Gewaltsituationen, wie Mobbing durch Gleichaltrige oder Grenzüberschreitungen von Erwachsenen dargestellt, um im gemeinsamen Gespräch mit den Schüler*innen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie sich in solchen Situationen wehren und schützen können. 

 

Ein wiederkehrendes Motto dabei ist:  Gemeinsam sind wir stark! 

 

 

November - Sankt Martinsfeier am 10.11.23

Kinderreporterinnen Linda, Pia, Mia A.:

 

Heute haben wir Sankt Martin gefeiert. Die Kinder der Grundschule Eltersdorf haben eine wunderschöne Geschichte über Sankt Martin gehört und die besonderen Bilder dazu angesehen. Alle Schülerinnen und Schüler waren sehr aufmerksam und haben viel aus der Geschichte mitgenommen. Wir haben gemeinsam überlegt, ob es auch Situationen an unserer Schule gibt, wo wir anderen helfen und Frieden schenken können. Zum Abschluss haben wir das Lied „Lichterkinder“ gesungen. Zuletzt haben wir alle noch einen Martinswecken bekommen.

 

Vielen Dank an die Bäckerei Trapper, dass Sie uns diese Martinswecken geschenkt haben.

 

 

Oktober - Woche der Nachhaltigkeit und Gesundheit

In der Woche vom 16. bis zum 20. Oktober starteten wir gemeinsam mit vielen Schulen in Bayern in die „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“. Ziel der Aktionswoche war es, Kinder und Erwachsene für die große Bedeutung eines gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Lebensstils zu sensibilisieren.

 

In unserer Aula wurde die Ernährungspyramide vorgestellt, in der die Schüler*innen verschiedene Nahrungsmittel passend einsortieren durften. Auf anschauliche Weise lernten sie so, was es bedeutet, sich gesund und nachhaltig zu ernähren. Bei einem gesunden Pausenfrühstück im Klassenzimmer wurden diese Aspekte aufgegriffen, die unsere Kinder fürs Lernen fit machen. Mit unserem Trinkwasserspender haben wir auf dem Schulgelände eine hervorragende Möglichkeit, jederzeit genügend und zuckerfrei zu trinken. Dies steigert nachweislich die Konzentrationsfähigkeit beim Lernen. Wir vermeiden so unnötigen Müll oder Energiekosten für Recycling. In unserer Schulversammlung berichteten die Dritt- und Viertklässler*innen von der Aktion „Saubere Stadt – sauberer Wald – saubere Gewässer“, an der wir uns auch in diesem Jahr wieder beteiligt haben. 

Unser besonderer Schwerpunkt sollte jedoch sein, sowohl in der Schule als auch zuhause, unnötigen Müll zu vermeiden. Eine nachhaltige und umweltschonende Zubereitung und Verpackung des Pausenbrotes unterstützt uns hierbei sehr.

 

Ein weiterer Höhepunkt für die Schüler*innen stellte der „Fitness-Parcours“ dar, der mit verschiedensten Stationen zu Ausdauer und Beweglichkeit in der Turnhalle aufgebaut und von allen Klassen durchlaufen wurde. 

 

Bezugnehmend auf unser Schulmotto „Hand in Hand – Fit fürs Leben“ werden wir die Ziele der vergangenen Woche auch weiterhin in unserer Schule umsetzen und damit alle gemeinsam einen wichtigen Beitrag für Nachhaltigkeit und für unsere Gesundheit leisten.

 

 

Oktober - Gewinner beim Lauf gegen Krebs 

Am 7.10.23 starteten über die Hälfte unserer Schüler*innen beim Lauf gegen Krebs und liefen 45 Minuten im Schlossgarten vor einem applaudierenden Publikum. Es war ein Riesenspaß, gemeinsam etwas für unsere Gesundheit zu tun. Weil wir prozentual die größte Teilnehmerzahl im Schülerlauf stellten, holten wir uns den Siegerpokal! Herzlichen Glückwunsch, liebe Kinder!

Organisator war wieder der Verein für Ernährungsmedizin und Bewegung & Sport bei Krebs e.V. ("NUMEAS"). Vom Erlös des Benefizlaufes werden spezielle Trainingsgeräte für Krebskranke angeschafft. Herzlichen Dank an das Orga-Team für diese großartige Veranstaltung!

 

 

Oktober - Römerprojekt "Hilfe, die Römer kommen!"

Am 4.Oktober besuchten fünf Schüler und Schülerinnen des Emmy-Noether-Gymnasiums die Klasse 3/4k, um mit ihnen einen Römer-Projekttag durchzuführen.

Die Zwölftklässler*innen brachten im Zuge ihres P-Semiars den Kindern das Leben der Römer näher und zeigten auf sehr anschauliche und motivierende Art und Weise das Leben von damals. Die Kinder wurden zu Legionären ausgebildet, lernten die römische Götterwelt kennen, erfuhren etwas vom römischen Schulleben und bastelten zum Abschluss noch ein Spiel der damaligen Zeit. Es war ein wirklich toller und sehr informativer Tag!!! 

 

 

September - Kunst auf dem Pausenhof 

Die Kinder der 2a malten in Anlehnung an den Künstler Keith Haring ihre eigenen leuchtenden Kunstwerke auf den Boden unseres herbstlichen Schulgeländes. Das machte nicht nur richtig viel Spaß, sondern sah auch noch wunderschön auf unserem Pausenhof aus.

 

September - Schulbeginn

Herzlich willkommen im Schuljahr 2023/24!

 

 

 

Aus dem Schuljahr 2022/2023

 

Juli - Projektwoche "Trommelzauber" mit Aufführung am Schulfest


In unserer Projektwoche vom 17.07.2023 bis 21.07.2023 drehte sich für unsere Kinder in der Schule alles ums Trommeln, Singen und Tanzen. Wir gingen auf eine musikalische Reise nach Afrika mit ganz viel Fantasie und Bewegung. Am Ende der Woche präsentierten alle Schüler*innen in einer gemeinsamen Aufführung „Das Geheimnis der Zaubertrommel“ auf unserem Schulfest.

 

Liebe Kinder, das war eine fantastische und zauberhafte Vorstellung von euch! 

Grundschule Eltersdorf

Tucherstraße 16
91058 Erlangen

Telefon: 09131 616650
Telefax: 09131 6166520

 

E-Mail:

sekretariat@grundschule-eltersdorf.de

 

 

 

Unser Schulkalender 2024:

"Gefühle wahrnehmen - einander verstehen"